Social-Media-Marketing-Agentur aus Erfurt (Thüringen)
Individuelle Rundum-Betreuung aus einer Hand
Kundenbindung stärken & Vertrauen aufbauen
Messbare Erfolge durch zielführende Strategien
Jetzt kostenfreie Erstberatung sichern!

In einem kostenfreien Beratungsgespräch klären wir, welche Social-Media-Strategie für Sie am besten geeignet ist, um Ihre geplanten Ziele zu erreichen.

  • Kostenfreie Beratung
  • Handlungsempfehlungen
  • Wettbewerbsanalyse
Geschäftsführer Florian Stein
Jenny Röck
Redaktionsleitung & Social Media
Kostenfrei & unverbindlich
Ihre Vorteile
Vertrauen schaffen & Kundenbindung stärken
Potentielle Kunden bleiben Ihnen langfristig treu
Kundenbedürfnisse besser verstehen
Erhalten Sie direktes Feedback vom Kunden und reagieren Sie sofort
Potentielle Kunden zu Fans machen
Sie setzen Trends, denen potentielle Kunden folgen
Wir posten, wir kommentieren, wir sharen!
Sie arbeiten nur so viel Sie möchten, den Rest übernehmen wir!
Social-Media-Nutzer werben für Sie – umsonst!
Zufriedene Kunden teilen ihre Erfahrungen kostenlos mit der Öffentlichkeit
124
Kunden vertrauen auf uns
121 %
Ø-Steigerung der Anfragen & Verkäufe
4.8 / 5.0
Sterne auf Google My-Business

Social Media Agentur Erfurt | Thüringen | Instagram | TikTok | Facebook

Social Media Agentur aus Erfurt - Instagram, TikTok, Facebook, LinkedIn, Xing

Die sozialen Medien haben sich in den vergangenen Jahren einen festen Platz im Online-Marketing für Unternehmen erkämpft. Das “Metaverse” von Facebook wird diesem Bereich sicherlich noch eine ganz neue Bedeutung verleihen. Aber bereits jetzt geht – je nach Ihrer Zielgruppe – kein Weg mehr vorbei an Facebook, YouTube, LinkedIn oder TikTok. Wir unterstützen Sie dabei, auf diesen Kanälen neue Märkte zu erschließen, Ihre Marke bekannt zu machen und einen loyalen Kundenstamm aufzubauen.

Grundlagen des Social-Media-Marketings – das sollten Sie wissen

Soziale Medien sind dabei, klassische Medien in ihrer Bedeutung abzulösen - sowohl was ihren Rang als Informationsquellen angeht als auch die Zeit, die auf diesen Kanälen verbracht wird. Für das Online-Marketing von Unternehmen sind dies entscheidende Entwicklungen, auf die man sich rechtzeitig einstellen muss, um den Kontakt zu relevanten Zielgruppen nicht zu verlieren.

Social-Media-Marketing kann für Unternehmen sehr effizient Marketingziele erreichen, die auf anderen Kanälen deutlich schwieriger umzusetzen sind.

Die entscheidenden Vorteile von Social-Media-Marketing:

  • Erhöhung der Markenbekanntheit, vor allem bei jüngeren Zielgruppen: Dies resultiert zum einen aus der schieren Verbreitung sozialer Medien (Instagram wird z. B. laut ARD/ZDF Onlinestudie 2021 von 80 % der unter 30-Jährigen täglich genutzt), zum anderen aus der hohen Interaktivität, die zu einer starken Verbundenheit der Community führt.
  • Intensivierung der Kundenbeziehung durch gezielte Nutzung von Chats und Kommentaren: Vertrauensaufbau ist in den sozialen Medien deutlich einfacher und dort als Funktion inhärent angelegt.
  • Erhöhung der Lead-Zahlen und der Conversion-Rate, etwa durch Aktionen wie Gewinnspiele und Live-Streams sowie die Nutzung der Shopping-Funktion direkt auf den Plattformen
  • Einfache KPI-Messung: Alle Social-Media-Plattformen bieten (zumindest in der Business-Version) detaillierte Analysen und Berichte zu Nutzeraktivitäten, Werbemaßnahmen etc.
    Best-Practice-Beispiele und Wettbewerber sind direkt sichtbar: Die Aktivität von Konkurrenten kann direkt beobachtet, nachgeahmt und optimiert werden.

Nicht zuletzt ist Social-Media-Marketing eine sehr wirkungsvolle Ergänzung der SEO-Strategie für Ihren Online-Auftritt. Eine hohe Reichweite auf den Social-Media-Kanälen kann auch das Ranking Ihrer Website auf Google deutlich verbessern.

Social Media als Teil des Online-Marketings

Social-Media-Marketing (SMM) sollte für jedes Unternehmen ein fester Bestandteil im Marketing-Mix sein, je nach Zielgruppe darf es sogar den überwiegenden Anteil einnehmen. Dennoch sollte es immer in die übergeordnete Struktur des Content-Marketings eingebettet bleiben und kein Alleinläufer sein. In unserer Agentur spielen SEM, SEA und Content-Marketing Hand in Hand, was Abläufe vereinfacht und die Kostenstruktur für unsere Kunden übersichtlich hält.

Content-Marketing & Social-Media-Marketing

Auch für das Social-Media-Marketing gelten die Grundregeln und -abläufe des Content-Marketings: Wir definieren zunächst gemeinsam, welche Ziele Sie für Ihr Unternehmen erreichen wollen und erstellen auf dieser Basis eine Strategie für die beste Umsetzung.

Mögliche Ziele für Ihr Social Media Marketing können sein:

  • Markenidentität aufbauen
  • neue Produkte einführen
  • Kundenfeedback zu Produkten gewinnen
  • Neue Zielgruppen ansprechen
  • Kundenbindung und Kundenloyalität verstärken
  • Neue Kooperationspartner finden
  • Employer Branding und Recruiting

Entscheidend für die Wahl der geeigneten Social-Media-Plattform(en) ist, welche Zielgruppen relevant für Ihre Marke sind. Für die passende Marketingstrategie ergeben sich hier deutliche Unterschiede, auf die wir gleich näher eingehen werden.

Unsere Redaktion recherchiert und erstellt passende, relevante Inhalte für die ausgewählten Kanäle, die wir nach einem auf Ihre Zielgruppe angepassten Zeitplan veröffentlichen.
Eine weitere zentrale Aufgabe im Social-Media-Marketing ist die Betreuung der Community: Nur durch stetige Interaktion mit den Nutzenden ist ein nachhaltiger
Aufbau von Reichweite und Kundenvertrauen möglich. Hier spielen soziale Medien ihre spezifischen Vorteile aus, die sich äußerst effektiv für die Erreichung Ihrer Marketingziele nutzen lassen.

Es ist enorm wichtig, die jeweiligen Funktionsweisen und Best Practices der einzelnen Plattformen zu kennen und passend zu bedienen. “One size fits all” ist im Social-Media-Marketing definitiv nicht ausreichend. Durch stetige Marktbeobachtung laufen wir Emerging Trends nicht hinterher, sondern können neue Entwicklungen direkt in unsere Kampagnen integrieren.

Performance-Marketing & Social-Media-Marketing

Eine Strategie ohne Messung der Ergebnisse ist wertlos. Daher analysieren wir die Ergebnisse unserer Social-Media-Maßnahmen genau und passen unsere Aktivitäten stetig an die Entwicklungen an.

Zu den messbaren Nutzer-Interaktionen in Sozialen Medien gehören unter anderem:

  • Reichweite: alle Nutzer, die den Content gesehen – aber nicht notwendig angeklickt – haben
  • Impressionen: Anzeige des Contents im Nutzer-Feed, der Timeline oder der “For you”-Seite von Nutzern und Video-Aufrufe
  • Profilaufrufe: Klicks von einzelnen Content-Beiträgen auf das Profil Ihres Unternehmens
  • Interaktion: Likes/Dislikes, Kommentare, Pins, gespeicherte Beiträge
  • Shares: Reposts, Mentions und Tags
  • Follower/Fans: Personen, die einen Kanal abonniert haben und den Content regelmäßig sehen

Das Performance-Marketing anhand von Kennzahlen, die wir regelmäßig beobachten, erlaubt uns eine zielgenaue Anpassung unserer Kampagnen und gibt Ihnen als Unternehmen einen genauen Einblick in die Effektivität unserer Maßnahmen.

Damit kann Social-Media-Marketing eine häufige Frage des Online-Marketings genau beantworten: Wie gut setzen die Aktivitäten die festgelegten Marketingziele um?

Social-Media-Marketing für B2B oder B2C

Einen wichtigen Unterschied für das Social-Media-Marketing stellt die Zielgruppe der Marketingaktivitäten dar. Die grundlegende Unterscheidung wird dabei schon im Vorhinein getroffen: Richtet sich die Strategie an Endkunden oder an andere Unternehmen?

Je nachdem empfehlen sich gänzlich unterschiedliche Strategien für Ihre Kampagne, da sich die Customer Journey ganz anders gestaltet.

Die passenden Social-Media-Kanäle für B2B- und B2C-Marketingstrategien haben wir hier aufgelistet (mehr zu den einzelnen Plattformen weiter unten):

Social Media für B2B-Marketing

  • Xing (v. a. deutsche Unternehmen)
  • LinkedIn (v. a. internationale Unternehmen)
  • Pinterest (Kreatives)

Social Media für B2C-Marketing

  • Instagram (Visuelles, Mode, Lifestyle)
  • TikTok (junge Menschen, Mode, Trends)
  • Twitch (junge Menschen, Trends, Games)

Social Media für B2B- und B2C-Marketing

  • Twitter (Meinungsbildner, Multiplikatoren, Influencer)
  • YouTube (Erklärvideos, Content Distribution)
  • WhatsApp (Servicekanal)
  • Telegram (Servicekanal, Interessengruppen)
  • Facebook (Allrounder)

Social-Media-Marketing für B2C

Der klassische Markt für Social-Media-Marketing ist die Ansprache von Kunden, die als Privatpersonen in den verschiedenen Netzwerken online sind, also „Business to Customer“.

B2C-Kampagnen für unsere Kunden stellen wir eher breit auf und sprechen die von uns definierten Zielgruppen vor allem auf der emotionalen und kreativen Ebene an. Als geeignete Plattformen kommen die oben bereits genannten in Frage: vom Allrounder Facebook über YouTube und Twitter bis hin zu Instagram, TikTok oder Pinterest.

Wichtig ist nicht, dass Sie als Unternehmen alle Kanäle bedienen, im Gegenteil: Wir helfen Ihnen dabei, die passenden Plattformen genau auszuwählen und Ihre Aktivitäten zu fokussieren. Dabei ist es wiederum wichtig, die Wahl der Kanäle auf Ihre Zielgruppe und Ihre Zielstellung abzustimmen.

Auch die Art der Kampagnen ist beim B2C-Marketing sehr speziell, was sich auf den Content, die Ansprache und die von uns gewählten Interaktionen auswirkt. Für B2C Social-Media-Marketing kommen z. B. Gewinnspiele, Live-Videos oder Facebook-Gruppen in Frage, aber auch die Teilnahme an sogenannten Challenges oder das Sharing von viralen Memes.

Social Media Marketing für B2B

Die B2B-Ansprache in sozialen Netzwerken gestaltet sich eher auf der Sachebene – hier muss fachlich kommuniziert werden, was an die Content-Produktion ganz andere Herausforderungen stellt. Der B2B-Markt ist deutlich kleiner als der B2C-Markt und muss auf vollkommen anderen sozialen Medienkanälen kommuniziert werden.

Die Mühe für das Erstellen von Tutorials, Whitepapers und Unternehmenseinblicken oder das Engagement beim Kommentieren und Diskutieren unter Fachbeiträgen lohnt sich jedoch: Beim B2B-Marketing sind im Allgemeinen deutlich höhere Umsätze und Revenues zu erwarten.

Diese 4 grundlegenden B2B-Strategien in sozialen Netzwerken sollten möglichst parallel verfolgt werden:

  • Aufmerksamkeit erregen
  • Empfehlungen anstoßen (Likes und Shares sammeln)
  • Expertenstatus erlangen und Meinungsführer werden (statt Produkten zunächst Lösungsideen verkaufen)
  • Sales-Kontakte herstellen (direkte Kontaktaufnahme mit vielversprechenden Personen)

Marketing-Strategien für Social Media in Ihrem Unternehmen

Welche Social-Media-Strategie für Ihr Unternehmen geeignet ist, hängt von Ihrer Zielgruppe, Ihrem Produkt und auch Ihrem Marketingziel ab. Über den Erfolg entscheiden jedoch immer dieselben 5 Faktoren:

  • bewusste Aufmerksamkeit (Social-Media-Nutzer als Kunden ernst nehmen)
  • Ehrlichkeit und Transparenz (keine falschen Versprechungen, anonyme Bewertungen etc.)
  • Regelmäßigkeit (aktiv bleiben, neuen Content posten, auf Kommentare schnell reagieren)
  • Fokus auf Austausch statt auf Verkäufe (es sind soziale Netzwerke, keine Verkaufsplattformen)
  • Authentizität (unverwechselbares Profil anlegen, Unternehmenswerte offen kommunizieren und danach agieren)

Diese 5 Erfolgsfaktoren umzusetzen, ist mit einigem personellen und zeitlichen Aufwand verbunden. Unternehmen mit erfolgreichem Social-Media-Marketing lassen sich fast ausnahmslos von externen Partnern unterstützen.

Unser Online-Marketing-Team erstellt gemeinsam mit Ihnen ein grundlegendes Social-Media-Konzept und entwickelt auf dieser Basis Kampagnen, die inhaltlich auf die jeweils ausgewählten sozialen Netzwerke abgestimmt werden. Die Durchführung und das Monitoring können dann unternehmensintern erfolgen oder ebenfalls an uns outgesourct werden.

Social-Media-Plattformen im Überblick

In den letzten Jahren hat sich die Zahl der sozialen Netzwerke explosionsartig vermehrt. Es gibt zahlreiche große und kleinere Plattformen, mit teils sehr unterschiedlichen Ausrichtungen und Nutzerprofilen. Während TikTok zum rasanten Aufsteiger wird, bleibt Snapchat hinter den hohen Erwartungen zurück. Clubhouse führt ein gänzlich neues Konzept ein und Google+ wird komplett eingestellt.

Es ist nicht einfach zu entscheiden, auf welcher Plattform Sie mit Ihrer Social-Media-Strategie aktiv sein sollten, um erfolgreich zu sein. Wir stellen Ihnen die größten Social-Media-Netzwerke vor, die aktuell für den DACH-Markt relevant sind. Auf welche Plattformen Sie Ihre Social-Media-Marketingaktivitäten konzentrieren sollten, hängt von Ihren Marketingzielen ab - sinnvoll ist auf jeden Fall eine Kombination.

Das macht eine Social-Media-Agentur

Eine umfassende, gut aufgebaute und strukturierte Social-Media-Strategie konsistent auf mehreren Plattformen auszuspielen und aktuell zu halten, kostet Unternehmen wertvolle Ressourcen. Social-Media-Marketing ist zwar keine Hexerei, aber mit soliden Fachkenntnissen und vor allem Erfahrung spart man zum einen sehr viel Zeit und zum anderen sichert man den Erfolg der Strategie ab. Eingeschlafene oder schlecht gepflegte Unternehmens-Accounts sind genauso rufschädigend wie Shitstorms oder peinliche Memes, die durch Unkenntnis und Fehler entstehen.

Egal ob Sie ein Unternehmen oder Freelancer sind: Mit professioneller Beratung und Unterstützung durch unsere Social-Media-Experten setzen Sie Ihre Social-Media-Strategie deutlich schneller und effektiver um und erzielen dadurch bessere Resultate. Das spart Ihnen am Ende sowohl Zeit als auch Geld.

Es gibt 3 Gründe, warum Sie unsere Social-Media-Agentur beauftragen sollten:

  1. Wir wissen, was wir tun: Soziale Netzwerke sind unglaublich schnelllebig, ständig gibt es neue Trends und Veränderungen der Algorithmen. Unsere Social-Media-Experten halten ihr Wissen immer aktuell und überwachen die Entwicklungen in der Branche. So entwickeln wir Kommunikationsstrategien für unsere Kunden, die zur Realität der Nutzer passen.
  2. Wir können effektiv auf den Plattformen kommunizieren: Jedes soziale Netzwerk hat seine eigenen Regeln und Konventionen, welche Inhalte funktionieren und wie Nutzer interagieren. Unsere Marketing-Fachleute erstellen passenden Content für Ihre Marke, ob als Facebook-Post, YouTube-Tutorial oder Instagram-Reel.
  3. Wir arbeiten ergebnisorientiert: Das Wichtigste an einer erfolgreichen Social-Media-Strategie ist Kontinuität. Dafür braucht man Ressourcen und stetig neuen, kreativen Content. Unsere Agentur nutzt effektive Strategien und arbeitet Performance-orientiert, damit Sie Ihre Ziele schnell erreichen.

Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin mit unseren Beratern, um über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu sprechen.

Kosten für Social-Media-Marketing

Viele Social-Media-Agenturen berechnen feste Paketpreise. Wir folgen einem anderen Ansatz: Gerade im Social-Media-Marketing sind die anfallenden Tätigkeiten so vielfältig und so stark vom jeweiligen Projekt abhängig, dass wir unsere Dienstleistungen nicht in einen vorgegebenen Preisrahmen pressen wollen.

Wir empfinden es unseren Kunden gegenüber fair, für jede Anfrage ein individuelles, detailliertes Angebot zu erstellen. Dabei berücksichtigen wir den Aufwand für die Beratung im Vorfeld und die Betreuung während der Kampagne genauso wie unsere gründlichen Analysen des Ist-Zustands und das kontinuierliche Performance Monitoring.

Unser Team aus speziell ausgebildeten und sehr erfahrenen Social-Media-Spezialisten kann Ihre Marketingziele schnell und effektiv umsetzen, sodass Sie hier gegenüber einer internen Abwicklung sowohl Zeit als auch finanzielle Ressourcen einsparen. Die Kosten für effektives Social-Media-Marketing schlagen sich nachhaltig in Ihren Umsatzzahlen nieder und sind damit effizienter eingesetzt als kurzfristig wirkende Werbekampagnen.

Werbeagentur-Erfurt.net – Ihre Social-Media-Marketing-Agentur aus Erfurt in Thüringen

Soziale Netzwerke sind für viele Menschen ein fester Bestandteil des Lebens geworden. Auch als Unternehmen sollten Sie sich hier präsentieren und die verschiedenen Plattformen nutzen, um Ihre Zielgruppe zu erreichen und Ihre Marketingziele zu verwirklichen. Social-Media-Marketing sollte als Teilbereich des Online-Marketings nicht vernachlässigt werden. Auch wenn es einfach aussieht: Um auf den Plattformen von Facebook über LinkedIn bis TikTok authentisch und effektiv zu agieren, braucht es Fachwissen und viel Erfahrung.

Unsere Experten für Social-Media-Marketing wissen, wie die Algorithmen der jeweiligen Netzwerke arbeiten, wie man dort glaubwürdig seine Zielgruppe anspricht und welche Maßnahmen sich für effektive Kampagnen eignen. Wir haben das Know-how, die Kreativität und die Ressourcen, um regelmäßig neuen Content zu produzieren und ihn passend auszuspielen.
Social-Media-Marketing dient nicht nur dem Branding, der Rekrutierung neuer Mitarbeiter oder dem Verkauf von Produkten, es ist auch eine wichtige Traffic-Quelle für Ihren Webauftritt oder Ihren Onlineshop.

Unsere verschiedenen Abteilungen gehen ganzheitlich an jeden Auftrag heran, sodass Social-Media-Marketing seine Stärken im Verbund mit anderen Maßnahmen ausspielen kann:

Für Ihr langfristiges Social-Media-Marketing bieten wir auch Coachings für Ihre Mitarbeitenden an, damit Sie Ihre Strategie dauerhaft selbst umsetzen können.

Wir arbeiten seit über zehn Jahren als SEO-Agentur in Thüringen und konnten mit unserer Erfahrung bereits viele Kunden zu Social-Media-Playern machen: mit einem authentischen, kreativen und vertrauenswürdigen Auftritt, der aufgeschlossene Nutzer zu treuen Kunden macht.

Vereinbaren Sie gern ein unverbindliches Beratungsgespräch und starten Sie Ihre Social-Media-Strategie jetzt!

FAQ - häufig gestellte Fragen

Social-Media-Marketing beginnt damit, dass man die Ziele festlegt, die man mit dem Marketing verfolgt. In Abhängigkeit von der Zielgruppe wird dann ausgewählt, welche Plattformen sich für die Kampagne am besten eignen. Dafür produzieren wir dann zielgerichtet passenden Content (Texte, Erklärgrafiken, Video-Reels oder Tutorials) und erstellen einen Zeitplan für die passende Veröffentlichung. Ein kontinuierlicher Aufbau von Fans und Followern und die Betreuung der Community sind genauso wichtig wie das Performance-Monitoring, um die Maßnahmen nach Bedarf anzupassen.

Social-Media-Marketing ist ein Teilbereich des Content-Marketings und hier des Online-Marketings. Social-Media-Beauftragte präsentieren das Unternehmen auf verschiedenen sozialen Netzwerken, erstellen passenden Content, interagieren mit der Community und arbeiten generell daran, die Marketingziele des Unternehmens umzusetzen - vom Brand-Aufbau über die Mitarbeiterrekrutierung bis hin zum Verkauf von Produkten.

Um erfolgreiches Social-Media-Marketing zu betreiben, braucht es ein strukturiertes Social-Media-Konzept, eine genaue Zielgruppenanalyse, Fachkenntnisse über die Nutzung der ausgewählten Plattformen, konkrete Performance-Ziele und einen authentischen, unverwechselbaren Markenauftritt.

Social-Media-Marketing (SMM) ist ein Teilgebiet des Online-Marketings und soll konkrete Marketingziele von Unternehmen erreichen, indem es diese auf verschiedenen sozialen Plattformen präsentiert. Zu den Zielen gehören unter anderem Markenbildung, Branding und Sales-Förderung. Dies wird erreicht über das Streuen von Content und die Interaktionen mit den Nutzern.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Jeden Tag treffen Sie als Unternehmer positive oder negative Entscheidungen, die maßgeblichen Einfluss auf Ihren Erfolg haben. Einen ersten kostenfreien Beratungstermin mit uns zu vereinbaren, verbessert in jedem Fall Ihre unternehmerische Entwicklung. Zögern Sie daher nicht und lassen Sie sich von unseren Möglichkeiten und Ideen begeistern!
Rückmeldung innerhalb von 24 Stunden
Kostenfreie Erstberatung
Seriös & frei von Werbung
Jetzt kostenfreie Beratung sichern!
Wir bieten Ihnen eine kostenfreie Beratung, vor Ort oder online, in der wir Ihre Online-Marketing-Strategie analysieren und passende Maßnahmen für Ihren Erfolg identifizieren.
Jetzt Beratungstermin sichern!
Kostenfrei & unverbindlich
Jenny Röck
Redaktionsleitung & Social Media